Freitag, 18. September 2020

Notruf: 112

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

ffw wappen200 238FFw Faßberg - Truppmannausbildung Teil 1 erfolgreich abgeschlossen [Dan Gravemeyer]

Südheide. 23 Feuerwehrleute aus den Gemeinden Südheide, Faßberg und Eschede legten am Samstagnachmittag, den 17. März 2018, bei winterlichen Temperaturen ihre Prüfung der Truppmannausbildung Teil 1 unter den wachsamen Augen von Gemeindeausbildungsleiter Ralf Greinus und Kreisausbildungsleiter Maurice Sebastian ab. Die Truppmannausbildung ist der Einstieg in die Feuerwehr und vermittelt den Feuerwehranwärtern und Anwärterinnen das Basis Wissen des Feuerwehrwesens.

Hinter Ihnen liegen sechs Wochen intensive Ausbildung, in denen die grundlegenden Tätigkeiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz in Theorie und Praxis von erfahrenen Feuerwehrkameraden vermittelt wurden. Erschwert wurde der Lehrgang durch die herrschenden Minustemperaturen während der Praxisausbildung, die von den Lehrgangsteilnehmern und Ausbildern einiges abforderten. Am Prüfungstag galt es das erlernte Wissen über die Feuerwehrtätigkeiten unter Beweis zu stellen. In zwei Gruppen aufgeteilt, mussten die motivierten und angergierten Feuerwehrneulinge im praktischen Teil auf dem Gelände der Grundschule in Unterlüß u.a. eine Steckleiter aufstellen, eine Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer herrichten und bei einer kleinen Einsatzübung einen Löschangriff aufbauen.

Das theoretische Wissen wurde im Feuerwehrhaus in Unterlüß abgefragt. 20 Fragen, unter anderem zu den Themen Rechtsgrundlagen, Verbrennungsvorgang und Löschwirkung von Löschmitteln, Fahrzeuge und Geräte der Feuerwehr und Unfallverhütung galt es zu beantworten. Bei der Abschlussveranstaltung, welche am frühen Abend im Feuerwehrhaus in Unterlüß stattfand, begrüßte Greinus alle anwesenden stellvertretenden Gemeindebrandmeister, sowie Ortsbrandmeister und Stellvertreter der Gemeinden Südheide, Faßberg und Eschede. Ganz besonders hieß er den Kreisausbildungsleiter Maurice Sebastian, den stellvertretenden Gemeindebrandmeister der Gemeinde Südheide Thomas Schlicht, das Ausbilderteam und den stellvertretenden Feuerschutzausschussvorsitzenden Klaus-Werner Bunke willkommen.

Maurice Sebastian konnte nach der Begrüßung das lang ersehnte Prüfungsergebnis bekannt geben. Die 23 Teilnehmer haben solide Leistungen gezeigt und somit konnten alle die Prüfung mit Erfolg abschließen. Das Fundament für das weitere Feuerwehrleben sei nun geschaffen, so Sebastian. Zum Abschluss dankte er dem Ausbilderteam unter der Leitung von Ralf Greinus für die hervorragende Ausbildung und den reibungslosen Ablauf. Thomas Schlicht richtete herzliche Glückwünsche des verhinderten Gemeindebrandmeisters Henning Sander aus und bedankte sich beim Ausbilderteam für die Zeit, welche sie neben ihrer eigentlichen Feuerwehrarbeit in die Ausbildung investiert haben. Abschließend ergriff Gemeindeausbildungsleiter Greinus noch einmal das Wort.

Er dankte den Ausbildern und den Lehrgangsteilnehmern noch einmal für ihr Engagement und die gute Kameradschaft welches zur gelungenen Truppmannausbildung geführt hat. Es waren sechs lernintensive Woche in denen ein solides Fundament vermittelt wurde, aber auch der Spaß nicht zu kurz kam, so Greinus. Aus der Gemeinde Faßberg nahmen folgende Kameradinnen und Kameraden erfolgreich an der TM1 Ausbildung teil: Nicole Denecke, Dan Gravemeyer, Birthe Hemme, Benjamin Gundlach, Erik Nagaev. Daniel Schulz Fachberater Presse & Öffentlichkeitsarbeit der Gemeindefeuerwehr Südheide

 

Text: Daniel Schulz, Foto: ?

Wer ist Online

Heute 313 | Gestern 95 | Woche 779 | Monat 2818 | Insgesamt 154573

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.